Berichte Kegeln

 Erstes Bürgerkeln in Hallbergmoos ein toller Erfolg

07.05.2017

 

Dass es so eine gelungene Veranstaltung wurde erfreute Abteilungsleiter Sepp Niedermair und Sponsor Manfred Zenz von der Firma Rampf. Schon von Anfang an herrschte gute Stimmung auf den Bahnen im Sportforum. Die Teilnhemer,die dank des Sponsorings der Firma Rampf kostenlos am Bürgerkegeln teilnehmen konnten, waren voller Erwartung und Vorfreude. Die zahlreichen zu gewinnenden Preise standen schon zum Bestaunen bereit und viele waren auch deshalb hoch motiviert. Damit alle 20 Teams bis zur Verleihung fertig wurden startete man schon um 11.30 Uhr mit den Durchgängen und war dann pünktlich zur Siegerehrung um 17.45 Uhr fertig. Als beste Mannschat setzten sich die Damen von St.Theresia I durch, die wie Sepp Niedermair launig erklärte beleibe keine Klosterschwestern seien, sondern verdammt sportliche Damen. Auf Rang 2 landete das Team Wiesenberger, von denen sich zwei dann bei den Keglern aufnehmen lissen. Die Vertreter der SG Edelweiß bewiesen mit ihrem dritten Rang dass sie sowohl mit kleinen als auch mit großen Kugeln um zu gehen verstehen. Auf Rang 4 De 'Messler“ hinter denen Stockschützen zu finden waren. Rang 5 erzielten die Damen von St. Theresia II. Mit originellen Namen hatten sich einige zu diesem sportlichen Event angemeldet so „Glück und Zufall“, die „Wanderer“, die dreisten Drei“ „Gipfelstürmer“, Kommune 17-1/-2. Aber die Damen mit dem originellsten Teamnamen „9 Shades of Holz“ wurden leider nur letzte, durften sich aber auch über einen Preis freuen. Apropos Preise. Neben den Essengutscheinen für der Hüttenwirt, der Designertasche, den Einkaufsgutscheinen bei der Firma Rampf gab es auch noch zahlreiche andere Preise wie T-Shirts, Alkoholisches oder die Handwerkerpacks. Sponsor Manfred Zens behielt dank der Unterstützung seiner Tochter Vievien bei den vielen Preisen einen Überblick und konnte sich auch freuen dass seine beiden mitgestarteten Firmenteams die Veranstaltung richtig schön fanden. Am Ende der Veranstaltung gab es noch die von der Abteilung und vom Wirt der Parkwirtschaft Iwan Marinic gesponsonserten Sonderpreise. Darunter sind exklusive Trainningsstunden mit drei hocklassigen Bundesliga-Keglern zu verstehen , die dem VfB zwar als Mitglieder angehören, die Bahnen nutzen aber für andere Vereine starten. Hier wurden der Reihe nach die besten der Einzelwertung gefragt ob sie die Trainerstunde in Anspruch nehmen wollen und Patricia Stoiber , die Tagesbeste sagte sofort zu wie Margot Buchhauser als Dritte, Karin Abstreiter als vierte, Marianne Hutten als sechste, sowie Hermann Wiesenberger als siebter und Gerda Streitberger als achte. Da die zweitplatzierte Sabrina Annasenzl und der fünfte .Hans Williams nicht mehr bei der Siegerehrung zugegen waren, wurden ihre Gutscheine an die nächstplatzierten aus organisatorischen Gründen weiter gereicht. 08.05.2017 cob

07.05.2017 Erstes Bürgerkegeln 107.05.2017 Erstes Bürgerkegeln 107.05.2017 Erstes Bürgerkegeln 107.05.2017 Erstes Bürgerkegeln 1

Für weitere Bilder vom Bürgerkegeln bitte auf eins der kleinen Bilder gehen.

 

Feedback