Berichte Kegeln

Freies Bürgerkegeln für alle dank Firma Rampf

24.03.2017

Bürgerkegeln 24 3

„Kegeln gratis und tolle Preise“, das sind die wichtigsten Informationen der Pressekonferenz am Freitag 24. März von VfB-Kegelabteilungsleiter Sepp Niedermair gemeinsam mit Manfred Zens, dem Geschäftsinhaber der Firma Raumausstattungen Rampf. Am Sonntag den 7. Mai soll es zum ersten Mal starten; das Bürgerkegeln. Manfred Zens, der mit seiner Gattin Cornelia, geborene Rampf, schon seid einiger Zeit die erfolgreiche Kegelabteilung unterstützt, wollte schon seit langem eine Aktion sponsorn bei der auch die Bürger von Hallbergmoos profitieren können. Denn anders als in Großstädten, so Zens, gibt es in Orten wie Hallbergmoos ein erfolgreichen Miteinander von ortsansässigen Firmen und den Bürgern. Die Unterstützung des an das Bürgerschiessen der SG Edelweiss erinnernde Event, beinhaltet quasi eine Win-Win Situation für alle. Seine Firma, die sich auf Erstausstattung von Wohn-, Miets- und Geschäftsbauten – sowie die Gestaltung privater Wohnräume spezialisiert hat, möchte bekannter werden. Die Kegelabteilung, die das Bürgerkegeln ausrichtet, hofft durch dieses Event vielleicht den ein oder anderen neuen Kegelsportler zu gewinnen. Aber wie soll das Bürgerkegeln tatsächlich dann aussehen. Melden können sich 3er Teams, gemischt oder gleichgeschlechtlich. Das Mindestalter für die die Teilnehmer liegt bei 16 Jahren. Jeder Kegler hat 5 Probewürfe und muss dann 20x in die Vollen werfen und dann wird wie in einem richtigen Kegelwettkampf die Bahn gewechselt und noch mal 20x geworfen. Dank der Unterstützung der Firma Rampf gibt es attraktive Preise. So gibt es Essengutscheine für den Hüttenwirt, Einkaufsgutscheine für Produkte der Firma Rampf wie Gardinen, Dekostoffe, Kissen und Vorhänge und die Kegelabteilung bietet in Zusammenarbeit mit der Parkwirtschaft fünf Stunden Freikegeln sowie Trainerstunden für Kegeln mit Bundesligaspielern. Und dies alles kann man gewinnen ohne eine Startgebühr zahlen zu müssen. Wichtig ist nur sich rechtzeitig anzumelden. Je nach Teilnehmerteams startet das Bürgerkegeln am 7. Mai um 13.00 Uhr und für jedes Team kalkuliert Sepp Niedermair eine Kegelzeit von ca. 20 min. Wichtig ist es sich rechtzeitig bei Abteilungsleiter Sepp Niedermair unter 0172 8509508 anzumelden, um mit ihm auch die Startzeiten zu koordinieren. Eine Bedingung für die Teilnahme gibt es: alle Teilnehmer müssen die Kegelbahn mit hellen Turnschuhen betreten.   cob 25.3.2017

Bürgerkegeln 24 4

 

Feedback