Berichte Fitness & Gymnastik

„Jumping“ neu beim VfB

23.06.2015

Immer auf dem laufenden ist man beim VfB-Fitnessforum. Nun kann man dank der Gemeinde Hallbergmoos und dem Einsatz von Renate Hofbauer, die eine mehrtägige Ausbildung zur „Übungsleiterin für Jumping“ in Unterhaching absolviert hat, diesen neuen Fitness-Trend im Sportforum nachgehen. Die Gemeinde hat die Anschaffung von 20 Jumping-Sportgeräten gefördert, Mini-Trampoline mit einer Art Lenker oder Haltestangen. Dieser neue Sport „Jumping“ verbrennt bis zu 1200 Kalorien pro Stunde und trainiert dabei fast 400 Muskeln. Es fördert Kondition, Koordination, den Gleichgewichtssinn und kräftigt die Tiefenmuskulatur. Dabei formt es den Körper, schont aber gleichzeitig Rücken und Gelenke. Am Dienstag 23. Juni gab es die Premiere im Sportforum. Gemeinsam mit Trainerin Renate Hofbauer wagten sich 10 sportbegeisterte Frauen auf die stylischen Mini-Trampoline und wurden von ihr langsam aber mit Spaß an den Trendsport herangeführt. Bei fetziger Musik wagte man die ersten „Moves“ und „Jumps“ und zum Ende ging es schon recht flott voran. Nach dieser ersten Übungsstunde waren alle begeistert und erklärten einhellig weiter machen zu wollen. Bis zu den Sommerferien wird es versuchsweise 4-5 Termine jeweils Dienstags von 18.00-19.00 Uhr und von 19.00-20.00 Uhr, sowie Donnerstags 17.30-18.30 Uhr geben. Sollte die Nachfrage groß sein, würde das Angebot auch noch auf Freitagsmorgens von 9.30-10.30 Uhr erweitert werden. Die maximale Teilnehmer liegt bei 19 Teilnehmern, da es zur Zeit nur 20 Mini-Trampoline gibt. Wer gerne mitmachen möchte oder diesen Sport mal ausprobieren möchte, kann sich unter 0170/8986471 anmelden. Ab Herbst 2015 wird „Jumping“ ein fester Bestandteil des VfB-Programms sein.    Cob 23.6.2015

20150623-Jumpingpremiere-001-220150623-Jumpingpremiere-001

 

Feedback