archivierte Berichte Volleyball 2014-2016

Bavarian Dream Team schnappt sich Hallberger-Pokal

„Werkoderko“ gehört nicht zur „Generation X“ und „Mooskitos“ stechen den „Hahn im Korb“. Wer über den Satz rätselt, dem sei verraten: Hinter diesen Namen verbergen sich fünf der acht Mannschaften, die sich nun beim Mixed-Volleyball-Turnier um den Pokal der Ortszeitung „DER HALLBERGER“ trafen. An den originellen Namen ist schon zu erkennen: Bei dem Wettbewerb wird hohes sportliches Niveau mit einer gehörigen Portion Spaß und Lockerheit gemischt.

Der VfB Hallbergmoos stellte mit den „Mooskitos“ und „6-4-Fun“ gleich zwei Mannschaften. Die „Mooskitos“ kassierten in der Vor- und Zwischenrunde einige knappe Niederlagen. Sie erreichten am Ende das Spiel um den siebten Platz gegen die Laimer Mannschaft „Hahn im Korb“. Und hier stachen sie nun zu und holten verdient den siebten Platz.

Die erste Hallbergmooser Mannschaft „6-4-Fun“ startet etwas holprig ins Turnier und verlor gegen das Echinger Team gleich den ersten Satz. Auch im zweiten Satz sah es lange nach einer Niederlage aus – doch die Hallbergmooser konnten das Spiel noch herumdrehen und knapp zu ihren Gunsten entscheiden. In den beiden anderen Vorrunden-Spielen trat die Mannschaft dann aber konzentrierter auf und zeigte bei zwei Siegen hervorragendes Volleyball.
Nach dem Gewinn des Viertelfinales ging es im Halbfinale dann gegen die befreundete Routiniers der Mannschaft „Werkoderko“. In einem schönen und ausgeglichenen Spiel setzte sich am Ende mit „6-4-Fun“, die jüngere Mannschaft durch. „Werkoderko“ gewann dann das Spiel um Platz drei gegen die Mannschaft aus Eching.
Im Finale standen sich dann „6-4-Fun“ und das mit Bayernliga-Spielern besetzte „Bavarian Dream Team“ gegenüber. Dieses war für die erste Hallbergmooser Mannschaft dann eine Nummer zu groß. Die eigene Annahme war nicht präzise genug, um ein  schnelles Angriffsspiel konstant durchziehen zu können. Und so war es dem Gegner immer wieder möglich abzuwehren und seinerseits zu punkten. Am Ende ging  der Wanderpokal wieder zum Vorjahres-Sieger. Die Hallberger freuten sich über einen guten zweiten Platz beim Heimturnier.

(Text / Fotos: Eva Oestereich)

BU: Verdienter Sieger: Das Baverian Dream Team siegte beim Volleyball-Mixed-Turnier um den Hallberger-Pokal
BU: Jubeln durfte das VfB-Team „Six for Fun“ über den zweiten Platz.
BU: Die „Mooskitos“, die zweite Mannschaft des VfB, erspielte sich Platz 7.
BU: Matches auf hohem sportlichen Niveau lieferten sich die Turnier-Teams

 

Feedback