archivierte Berichte Tennis 2016

Dem schlechten Wetter getrotzt / Vater und Sohn Team Fendt neuer Vereinsmeister

18.09.2016

Tennisvereinsmeisterschaften 2016 3Tennisvereinsmeisterschaften 2016 2Vereinsmeisterschafter 2016 Markus und Anton FendtTennisvereinsmeisterschaften 2016 4Platz 2 belegten Markus Bauer und Peter BoschTennisvereinsmeisterschaften 2016 1Rang 3 gab es für Ludwig Reisberger und Jorgo Maliouris

Es war nicht das beste Tenniswetter das der Wettergott den Tennisspielern geschickt und so hatte man ja schon am Samstag bei Dauerregen statt mit Tennisspielen schon viel Spaß mit Gesellschaftsspielen gehabt. In der Gemeinschaft sich entweder mit Karten oder Gesellschaftsspielen über das schlechte Wetter hinweg zu trösten war anscheinend die beste Vorbereitung für die Saisonabschlussfeier der Abteilung, denn am Samstagabend war dann die Stimmung klasse. Denn neben guten Essen und Getränken wurde so gut gefeiert dass zu später Stunde auch das Tanzbein geschwungen wurde.

Am Sonntagnachmittag startete man dann doch noch einmal die Aktion Vereinsmeisterschaften. Trotz etwas durchwachsenen Wetters begaben sich die Männer an ihre Herrendoppel und es wurden sehenswerte Partien gespielt. Am Ende nach spannenden Kampf hatten Anton und Markus Fendt sich den Vereinsmeistertitel erspielt. Den zweiten Platz belegten Peter Bosch und Markus Bauer, die sich lange gegen ihre Niederlage gestemmt hatten. Den dritten Platz belegten Jorgo Maliouris und Ludwig Reisberger, die auch in ihren Partien den Zuschauern gutes Tennis geboten hatten. Und weil man in der Tennisabteilung niemals aufgibt sind für die nächsten beiden Wochenenden noch die Vereinsmeisterschaften im Mixed eingeplant, die man spontan bei schönem Wetter und genügend Teilnehmern angehen will.

 

Feedback