archivierte Berichte Stockschießen 2016

19 Teams beteiligen sich am Bürgermeister-Reents Turnier

03.10.2016

FinalteilnehmerFinalteilnehmer Freie Wähler in Weiß und das Siegerteam Luftikus

Seit vielen Jahren gibt es schon das Bürgermeisterturnier der Stockschützen. Nach Manfred Pointner, Klaus Stallmeister heißt es nun Harald Reents Turnier und erfreut sich immer noch großer Beliebtheit. Am Morgen traten insgesamt 9 Teams an, von denen die Mannschaft mit Vorstand Christian Dücker, das Team Luftikus den ersten Platz holte. Luftikus, deshalb weil alle am Flughafen beschäftigt sind. Beim Nachmittagsturnier traten 10 Mannschaften an und weil sie ein Spiel verloren hatten, waren nicht die Favoriten die Fischerfreunde vorne auch nicht die immer stark gehandelten Vertreter des Krieger und Soldatenvereins, sondern ganz überraschen die Vertreter der freien Wähler. Im Endkampf zwischen dem Team Luftikus und den Freien Wählern hatte dann am Ende das Team des Abteilungsleiters die Nase vorn.

Insgesamt war es wieder ein tolles Turnier in freundschaftlicher Atmosphäre und mit gutgelaunten Spielern und schönen Preisen. Begehrt waren neben den Fleischpreisen besonders die schön gepackten Obst- und Gemüsekisten. Abteilungsleiter Christian Dücker bedankte sich bei der Siegerehrung, die in Vertretung von Bürgermeister Harald Reents heuer der dritte Bürgermeister Sepp Fischer vornahm, vorallen bei den Sponsoren, den Helferteams in der Küche, bei Sepp und Annemie, die die Auswertung machten und allen Teilnehmern die sportlich fair kämpften.

AnspracheMorgens die Teams bei der Ansprache

JosefJosef Schäffer sorgte morgens für die richtige AuswertungPaluchsEhepaar Paluch hatte viel Spass beim Küchendienst am morgenNarrhalla Wie auch in den letzten Jahren immer dabei die NarrhallaFrauengemeinschaftGutgelaunt tratt die Frauengemeinschaft anEinigkeit Die Vertreter der Einigkeit mussten während des Turniers auf Gemeinderatsmitglied Hartshauser verzichten: Der Rücken!FeuerwehrDie Feuerwehr Hallbergmoos beim Kampf um Punkte nicht gegen das FeuerCSUDie Vertreter der CSU mal in neuer AufstellungSGEdelweiss 1 Die Vertreter der SG Edelweiss 1 waren als eines von drei Teams dabeiZusammengewürfeltenGute Laune war wichtig bei da ZammagwürfeltenLuftikusTeam Luftikus holte sich am Ende den PokalDaumziagerBei den Daumziager schob Liesl trotz Verletzung bis zum Ende mitFeuerwehr GoldachDie Vertreter der Feuerwehr Goldach kamen ohne Einsatzwagen daherFischerfreundeDie Fischerfreunde ein immer sehr starkes TeamFreie WählerDie Überraschungsmannschaft des Turniers die Freie WählerJunge Union Nicht ganz so jung wie gedacht: Die Junge UnionKrieger und SoldatenFriedlich und wie immer mit zu den Favoriten zählend: Die Vertreter des Krieger und SoldatenvereinsRauch und SparvereinBeim Rauch und Sparverein konnte Fred so Manches aus dem Nähkästchen plaudernSchreib-und Küchenteam nachmittags Küchen- und Schreibteam nachmittags mit Hildegard, Charly und AnnemieSchnupferclubDer Schnupferclub ein Team mit viel ErfahrungSGEdelweissDrei Richards und 'nen Dietmar schickte die SG Edelweiss als zweites Team ins RennenSG Edelweiss So geht es beim Schiessen das dritte Team der SG EdelweissVfB Vorstand 1Der VfB Vorstand gehört seid Jahren dazu unter dem Motto mitmachen ist allesVorstand Christiane DückerVorstand Christiane Dücker erklärte die RegelnObst und GemüseDie Obst- und Gemüsekisten waren heiß begehrtSiegerehrungAls Verteter von Bürgermeister Harald Reents zeichnete der dritte Bürgermeister Sepp Fischer die Sieger aus

 

Feedback