archivierte Berichte Stockschießen 2016

Frühlingsturniere der Stockschützen

06.-10.04.2016

Am Mittwoch 6. April starteten die Stockschützen ihre Turnierserie und für den VfB gingen bei den beiden parallel gestarteten Turnieren einmal die Herren 4 an die Stöcke und das Mixed Team. Letzteres schaffte in der Besetzung Elisabeth Kurin, Monika und Peter Höffken und Johannes Gilch einen guten fünften Platz, Sieger wurde Taufkirchen.

 Frühlingsturnierserie 2016 Mixed

Als ganz besonders gute Gastgeber erwiesen sich die Herren 4. Sie ließen allen anderen Teams den Vortritt. Diese Gentleman waren Edgar Pröpster, Rainer Engelhardt, Sepp Schäffer und Joachim Palluch.Den ersten Platz sicherte sich Langenpreising.

 Frühlingsturnierserie 2016 Herren 4

Am Donnerstag gingen die „Duos“ an den Start. Beim Mixed Duo traten Rita Bösl und Stephan Rötzer an, das Männerteam bildeten Sepp und Andi Rötzer. Als Vertretung der Spielkreise 302/305 mit am Start auch Abteilungsleiter Christian Dücker mit Sandra Schneider. Letztere gewannen zwar die Partie gegen die Hallbermooser Vertreter, aber am Ende lag das VfB Team mit Platz 3 einen Platz vor der Auswahl (Platz 4). Bemerkenswert dabei, dass das VfB Duo punktgleich mit dem zweiten Kranzberg war, aber aufgrund der schlechteren Stockzahl Dritter wurde. Den Sieg holte sich hier das Duo aus Gerolfing. Den vierten Platz belegte das Männer-Duo. Bei diesem Wettkampf hatte das Zweierteam aus Wörth die Nase vorn.

 Frühlingsturnierserie 2016 Duo mixed VfBFrühl.Turniere Duo RötzerFrühlingsturnierserie 2016 Duo Auswahl

Am Freitag hieß es für die Herren 2 und die AH sich möglichst gut zu verkaufen. Unter den Augen von Schiedsrichter Sepp Schäffer verlief alles ruhig. Am Ende konnte Sepp Schäffer beim 9er Herrenteam den Zollingern zum Sieg gratulieren, hier wurden die VfB Herren 2 mit Stefan Kasian, Helmut Bauer, Franz Gamperl und Peter Höffken achter. Das AH-Team mit Dietmar Andrä, Herbert Wagner, Paul Herrmann und Richard Moosburger wurde fünfter und konnte den Vertetern von Maria Thalheim zum ersten Platz gratulieren.

Frühlingsturnierserie 2016 Herren 2Frühlingsturnierserie 2016 AHFrühlingsturnierserie 2016 Sepp Schiri

Am Samstagmorgen kämpften 15 Teams um den von der Raiffeisen-Bank gesponserten Wanderpokal. Für den VfB gingen als Herren 1 Sepp Rötzer, Edgar Pröpster, Andi Rötzer und Johann Gilch an den Start. Für sie hieß es bei diesem stark bestzten Turnier einfach dabei sein. Als Favoriet galt das Team von Abteilungsleiter Christian Dücker vom SC Oberroth, das auch seiner Rolle gerecht wurde und den Raiffeisen-Wanderpokal vor Altenerding gewann. Mit einem achtbaren 12. Rang schlossen die VfB Herren 1 den Wettkmpf ab. Sie waren nur aufgrund der Stockzahl zwölfter, denn die Kranzberger, die auf Rang 11 von 15 Teams landeten hatten die selbe Punktzahl.

Frühlingsturnierserie 2016   Herren 1Frühlingsturnierserie 2016 Oberroth 1Frühlingsturnierserie 2016 Impressionen

Allein unter Frauen, so fühlten sich am frühen Sonntagmorgen Sepp Schäffer als Schiedsrichter, Abteilungsleiter Christian Dücker und Küchenchef Charly Holzmann. Letzterer stand auch noch als Grillmeister vor der Halle, denn zum Abschluss der Turnierserie wurde noch gegrillt und außerdem gab es eine große Auswahl an Salaten, die von den Damen der Abteilung mitgebracht worden waren. In einem stark besetzten Wettkampf um den K&F Wanderpokal gingen die Damen 1 mit Hildegard Felber, Angelika Neumair, Rita Bösl und Angelika Paluch an den Start und erreichten einen tollen dritten Platz. Für die Damen 2, die rüstigen und sportlichen Seniorinnen traten Maria Wetermeier, Kunigunde Adelsperger, Elisabeth Kurin und Erna Wagner an. Am Ende holten sie sich in dem starken Teilnehmerfeld einen bemerkenswerten guten siebten Platz. Sieger wurde hier Hartpenning, die nicht nur den KF Wanderpokal entgegen nehmen konnten, sondern sich auch noch über 2 Flaschen Sekt freuen konnten. Abteilungsleiter Christian Dücker, der an allen Tagen vor Ort war und bei der Organisation half, möchte an dieser Stelle noch mal allen Helfern danken, dem Küchenteam, den Schiedsrichtern, den Sponsoren und ganz besonders der guten Seele der Abteilung Sepp Schäffer, der unermüdlich im Einsatz war.

Frühlingsturnierserie 2016  Damen 1 bFrühlingsturnierserie 2016 Damen 2Frühlingsturnierserie 2016  allein unter FrauenFrühlingsturnierserie 2016  Charly

 

Feedback