archivierte Berichte Stockschießen 2014/15

Stockschützinnen verpassen hauchdünn den Aufstieg in die Bundesliga

 Knapp den Aufstieg verpasstKnapper geht es nicht. Bei den Aufstiegskämpfen zur Bundesliga war es das letzte Spiel in der letzten Kehre, der letzte Schuss, der über den Aufstieg in die Bundesliga bzw. den Verbleib in der Bayernliga Süd entschied. Die 1. Mannschaft der Stockschützinnen des VfB Hallbergmoos mit Hildegard Felber, Kunigunde Adelsperger, Franziska Dücker, Rita Bösl und Ersatzspielerin Cäcilie Simon war am Sonntag 8. Juni in Aschheim als einziges Team aus dem Landkreis am Start und schlug sich recht wacker. Wie in einem Krimi sollte die Entscheidung um den Aufstieg erst in der allerletzten Minute fallen und dies leider gegen die Vertreterinnen des VfB's. Ganz knapp verfehlte der letzte Stock das Ziel und der fehlende Punkt zum Aufstieg wurde nicht errungen. Natürlich war die Enttäuschung groß bei den Damen, war der Erfolg doch so nahe, aber nach kurzer Zeit konnten die Sportlerinnen wieder lächeln und gaben als Ziel aus im nächsten Jahr den nächsten Versuch zum Bundesligaaufstieg zu starten.

8.6.2014

 

Feedback