archivierte Berichte Ski & Wandern 2013-2016

Wanderung des VfB Hallbergmoos-Goldach zum Rotwand-Gipfel

11.10.2015

20151011-2015Skiund Wandern11.1000120151011-2015Skiund Wandern11.10005

Die Rotwand ist eine der Münchner Hausberge im Voralpengebiet und oberhalb des Spitzingsees gelegen. Allseits sehr beliebt, da der Weg gut und leicht zu begehen und für jeden Wanderer geeignet ist.

Um dem Trubel etwas zu entgehen, wurde die Tour nicht in die Sommermonate gelegt, sondern für den 11. Oktober 2015 anberaumt. Die Leitung der Abteilung Ski & Wandern hoffte auf die vielbeschriebenen und schönen Aussichten auf das Sonnwendjoch, die Aiplspitz oder auch den Schinder. Doch Petrus hatte an diesem Tag kein Einsehen. Es lag Nebel auf den Bergen und so wanderte man bei zwar freier Sicht, aber Temperaturen von 8 Grad Celsius zum auf 1737 Meter gelegenen Rotwandhaus. Es blies ein kalter Wind und es wurde entschieden, dass erst eine Einkehr von Nöten ist, bevor der Gipfel erklommen wird.Vielleicht würde sich der Nebel ja lichten! Nach der Pause ein Blick auf die Temperaturanzeige – 4 Grad. Aber jetzt war man aufgewärmt, durch die Wolkendecke blitzte ab und an ein Sonnenstrahl und der Wind riss Löcher in die Nebelschwaden, so dass man frohen Mutes zum Gipfel der Rotwand auf 1884 Meter wanderte. Dort oben herrschte eine schon fast mystische Stimmung, denn die Wolken- und Nebelschwaden lichteten sich und boten eine Vielzahl von sich immer wieder ändernden Aussichten. Beim Abstieg wurden die Wanderer zusätzlich durch den „Indian summer“ in Bayern für ihre Anstrengungen belohnt. Die Farben des Herbstes gemischt mit einem Hauch von Nebel begleiteten die Teilnehmer zu ihrer letzten Rast, der Albert-Link-Hütte.

800 Höhenmeter überwunden, 5 gesunde Stunden an der frischen Luft, gute Unterhaltung und eine ganz besondere herbstliche Stimmung – eine Tour, die sich gelohnt hat !    Sigrid Schwirtz 19.10.2015

20151011-2015Skiund Wandern11.1000220151011-2015Skiund Wandern11.1000320151011-2015Skiund Wandern11.1000420151011-2015Skiund Wandern11.1000620151011-2015Skiund Wandern11.1000720151011-2015Skiund Wandern11.10008

 

Feedback