achivierte Berichte Kegeln 2016-2017

Nur die Erste siegt und das mit super Ergebnissen

19./20.11.2016

Es war nicht das Wochenende der VfB-Kegler. Am achten Spieltag standen am Ende Niederlagen bei den Damen, den Herren 2 und 3 und der Gemischten auf der Ergebnisliste. Einzig die Herren 1 überzeugten und das mit einem herausragenden Ergebnis. Mit insgesamt 3567 Holz zu 3385 Holz siegte man im Heimspiel gegen Aufwärts Donaup Straubing 2. Bei diesem Sieg gab es allein 3x mehr als 600 Holz wobei Bogdan Tudorie mit 640 Holz das beste Ergebnis bei einem Heimspiel am 8. Spieltag erreichte. Bogdan Craicun holte 607 Holz, Dan Mihaila erzielte 602 Holz, Marco Storch steuerte 595 Holz, Oliver Langner 567 Holz und Leonard Danner 556 Holz zu dem mit 3567 Holz bisher höchsten Heimsieg in der Regionalliga bei. Mit diesem tollen Sieg machte das Team die erste Niederlage vom 7. Spieltag wieder wett als man mit einer Differenz von 64 Holz gegen die SCK Germanen 1 verlor. Die Herren 1 des VfB sind weiterhin Tabellenführer gefolgt von den Germanen 1, die nur 2 Punkte weniger als der VfB haben.

Die 2. Herren spielten am Samstag vor den 1. Herren und mussten gegen die KF Wendelskirchen 1 antreten. Mit einer Differenz von 110 Holz verlor man mit 3206 Holz zu 3316 Holz. Die besten Ergebnisse steuerten Roland Buchhauser mit 565 Holz und Eduard Hutten mit 561 Holz bei. Nachdem die Damen es schafften zwei Unentschieden einzufahren unterlagen sie deutlich beim ETSV 09 Landshut 1 mit 3074 zu 2643 Holz. Bei den Herren 3 machten 49 Holz den Unterschied zwischen Sieg und Niederlage aus. Beim TSV Altfraunhofen unterlag man mit 2013 zu 1964 Holz, daran konnten auch die 541 Holz von Marcus Most nichts ändern. Auch die gemischte Mannschaft musste bei der BMW SKK Landshut mit 1841 Holz zu 1769 Holz eine Niederlage hinnehmen, daran konnte selbst Gunter Matschinsky, der mit 479 Holz das beste Einzelergebnis der Partie erzielte, nicht ändern.   Cob  21.11.2016

Bogdan TudorieErzielte mit 640 Holz ein Spitzenergebnis: Bogdan Tudorie

 

Feedback