achivierte Berichte Kegeln 2016-2017

Gabi Sellmaier-Ritter ist Kreismeisterin/ Klaus Voß holt Bronze

11./12.12.2016

Damen-SenAGabi Sellmair Ritter im Kreis ihrer Mitkonkurrentinnen der Damen-SenA

Am Wochenende wurden die Kreismeisterschaften im Kegeln ausgespielt. Die männlichen Vertreter, die wackeren Drei, als da wären Klaus Detzer, Gunter Matschinsky und Klaus Voß mussten in Vilsbiburg antreten.

Klaus DetzerKlaus Detzer

Für Klaus Detzer war der Wettkampf leider schon nach dem Vorlauf beendet. Für ihn lief es nicht so gut wie gewohnt und deshalb schied er schon früh bei den Senioren A (50-59 Jahre) aus.

Gunter Matschinsky 2Gunter Matschinsky

Einen sehr guten 6. Platz konnte Gunter Matschinsky nach Vor- und Endlauf bei den Senionren B (60-69 Jahre) erringen. Besser noch lief es für den Senior im Team Klaus Voß. Nach dem Vorlauf auf dem 4. Rang liegend steigerte sich der Kegler, auf den immer Verlass ist, noch und landete am Ende noch auf den Bronzeplatz bei den Senioren C (ab 70 Jahre), wodurch er sich auch gleichzeitig für die Bezirksmeisterschaften (11./12. Februar) qualifizierte.

Klaus VoßKlaus Voß

Ebenfalls zu den Bezirksmeisterschaft fährt Gabriele Selmaier-Ritter. Sie trat als einzige Dame vom VfB Hallbergmoos vor heimischen Publikum auf den Bahnen im Sportforum bei den Seniorinnen A (50-59 Jahre) an und belegte, sowohl im Vorlauf mit 530 Kegel den 1. Platz als auch im Endlauf. Mit insgesamt 1055 Holz darf sie sich nun Kreismeisterin nennen und bei den Bezirksmeisterschaften wie Klaus Voß den VfB würdig vertreten souverän mit insgesamt 1055 Kegel nach Vor- und Endlauf.

Gabrielle Selmair-RitterGabrielle Selmair-Ritter

 

Feedback