archivierte Berichte Kegeln 2015/16

Kegeln 1+2 Mannschaft siegen

13.02.2016

Es müssen nicht immer glanzvolle Siege sein, Hauptsache man gewinnt. Das ist das Resümee der beiden Heimppiele der 1. und 2. Herren am Samstag den 13.2.. Für die 1. Herren gilt es den ersten Tabellenplatz zu halten, denn man will aufsteigen. Mit 6:2 Punkten und 3359 zu 3328 Holz gewann man mit 121 Holz Vorsprung gegen die erste Mannschaft des SKC Rot-Weiß Moosburg 1. Das recht junge Team aus Moosburg machte es den Hallbergmoosern recht schwer und bei den Hallbergmoosern haderte so manch ein Spieler mit seinen Würfen, sowie den Kegeln die trotz wackelns nicht fallen wollten. Mit 602 Holz war Bogdan Craicun nicht nur bester Spieler auf den heimischen Bahnen,zugleich auch bester Kegler des Spieltages. Aber auch die anderen Ergebnisse passten. Dan Mihaila erzielte 571 Holz, Klaus Detzer musste aufgrund der Schnapszahl von 555 Holz einen ausgeben. Gleich zweimal gab es das Ergebnis von 545 Holz und zwar für Marco Storch und Andre Hähnert. Recht unzufrieden zeigte sich Oliver Langner über seine 541 Holz. Derzeit hat die 1. Herren 3 Punkte Vorsprung zu Verfolger Altsching Deggendorf.

20160213002-12Herren20160213003-12Herren20160213004-12HerrenMit 602 Holz Spieltagsbester: Bogdan Craicun

Die 2. Herren traf auf den Tabellenneunten Rapid Vilsheim 1. Dabei siegte der VfB, der auf Platz 7 steht mit 2529 Holz zu 2457 Holz. Die besten Ergebnisse erzielten dabei Sepp Niedermair mit 458 Holz und Roland Buchhauser mit 442 Holz. Auch wenn die Mannschaftskollegen nicht recht zufrieden mit ihren Ergebnissen waren, so erzielten alle mehr als 400 Holz, was auch ein Erfolg ist. So holte Gunter Matschinsky 415 Holz, Eduard Hutten 407 Holz, Alexander Moser 404 Holz und Bodo Vogt 403 Holz.   13.02.2016 cob

20160213001-12Herren Die Herren 2 siegten gegen Vilsheim

 

Feedback