archivierte Berichte Kegeln 2014/15

Nervenaufreibede Siege bei der 1.+2.Mannschaft Kegeln

Spannung pur herrschte auf den Kegelbahnen im Sportforum. Die 1. und 2. Herren der VfB Kegler spielte ihre Partien daheim. Die zweite Herren lag bis zum letzten Wurf gegen den EV Landshut zurück und dank des neuen Spielmodus kann der letzte Wurf alles davor gewesen ändern. So lag die zweite Herren bis zum letzten Wurf von Eduard Hutten zurück, doch seine letzten Holz brachten die Entscheidung und man gewann knapp mit 3140 Holz gegen 3138 Holz der Landshuter, in Punkten ausgedrückt mit 4,5 zu 3,5 Punkten. Die beste Ergebnisse lieferten dabei Bodo Vogt mit 569 Holz, vor Eduard Hutten 549 Holz und Roland Buchhauser mit 529 Holz. 

Die 2. HerrenDie 1. Herren

Die 1. Herren  schaffte es nach einem 1:4 Rückstand nach dem ersten Durchgang mit einer furiosen Aufholjagd souverän mit 6:2 gegen SKC Rot Weiss Moosburg zu punkten und eroberte dadurch als Aufsteiger die Tabellenführung gegen den letztjährigen Zweiten der Bezirksoberliga. Insgesamt gewann man mit 3423 Holz zu 3284 Holz wobei Klaus Detzer mit 605 Holz, Oliver Langner mit 599 Holz und Marco Storch mit 582 Holz die besten Ergebnisse erzielten. Erwähnenswert auch  die Leistung von Georg Westermeier der in seinem Team der 2. Herren 498 Holz geworfen hatte und als Ersatzspieler in der Ersten sich noch auf 549 Holz steigern konnte.

 Maskottchen Klaus der Herren 1

21.9.2014

Feedback