archivierte Berichte Kegeln 2014/15

Erste Mannschaft schafft 24zigsten Sieg in Folge

Der neue Modus im Spielbetrieb der oberen Klassen im Kegelsport macht Kegeln spannend wie noch nie. So auch am Samstag 18. Oktober als die 1. Mannschaft des VfB Hallbergmoos auf das Team von Isar Dingolfing 1 traf. Nach der 1. Spielhälfte lagen die VfB'ler noch zurück obwohl sich Gunther Matschinsky mit  (533 Holz), Sepp Niedermair (504) und Christian Rosche (583) achtbar geschlagen hatten. Gunter Matschinsky war für Klaus Detzer eingesprungen, der bis dato mit 605 Holz das beste Liga-Einzelerbebnis erzielt hatte, aber aufgrund einer Achillessehnenverletzung leider mehrere Wochen ausfällt. Das heißt für die nächsten Spiele, das immer wieder Spieler aus der 2. Mannschaft in der 1. Mannschaft aushelfen müssen, aber jedem Spieler es nur 4x gestattet ist einzuspringen. In der zweiten Runde galt es nun einen Rückstand von 111 Holz aufzuholen. Mit einem hervorragendem Einzelergebnis von 619 Holz und neuem Liga-Einzelrekord der Saison 14/15 lieferte Andre Hähnert ein Spitzenergebnis ab und sicherte gemeinsam mit Marco Storch (581) und Oliver Langner (560 Holz) den 6:2 Punktesieg mit insgesamt 3380 zu 3346 Holz. Damit bleibt die 1. Mannschaft auch in ihrer 24zigsten Partie hintereinander ungeschlagen und führt unangefochten als Aufsteiger die Tabelle der Bezirksoberliga an. Auch die 2. Mannschaft und die dritte Mannschaft Herren konnten sich über ihre ersten Siege freuen und ihr Ziel ist es in ihren sehr starken Gruppen den Klassenerhalt zu schaffen. Für die Damen des VfB sieht es derzeit nicht rosig aus. Auch sie treten wie die 1. Herren in der Bezirksoberliga an konnten bisher aber noch keinen Erfolg verbuchen.

1gegen Dingolfing 2 Runde1gegen Dingolfing Marco reinigt die Bahn1gegen Dingolfing Höchste Konzentration bei Oli

1gegen Dingolfing Bester Kegler Andre HähnertBester Kegler Andre Hähnert mit 615 Holz

18.10.14

Feedback