archivierte Berichte Kegeln 2014/15

Siegesserie der Kegler reißt

Es war spannend bis zum letzten Wurf. Am Samstag 8. November war Grenzland Zwiesel zu Gast auf der Kegelbahn des VfB Hallbergmoos. Bis zu dieser Begegnung hatte die erste Mannschaft 25 Spiele in Folge gewonnen. Aber an diesem Spieltag war es wie verhext. Während bei den Gästen aus dem bayrischen Wald alles gelang, fielen bei den VfB'lern die wackelnden Kegel nicht und das Quäntchen Glück, dass man oft braucht, hatte sich an diesem Abend aus dem Staub gemacht. Nach den ersten drei Partien lagen die Hallbergmooser mit 42 Holz hinten, wobei Gunther Matschinsky als Ersatz für den verletzten Klaus Detzer mit 547 Holz ordentlich punktete. Der zweite Durchgang musste nun die Entscheidung bringen. Doch auch die Aufholjagd von Oliver Langner (555 Holz), Marco Storch (583 Holz) und Andre Hähnert (587 Holz) war nicht von Erfolg gekrönt. Am Ende waren es sieben Holz, die fehlten und die ersten Niederlage nach 25 Siegen brachten.

Zweifelnde Blicke  von Oliver bei NiederlageEnttäuschte Vereinskollegen

8.11.2014

Feedback