archivierte Berichte Kegeln 2014/15

1. Herren wahren Chance auf den Aufstieg

Die 1. Herren der Sportkegler siegte zu Hause mit einem klaren 7:1 gegen Dreifüsse-Bosnia Passau und konnte durch die Niederlage des Spitzenreiters Bavaria 91 im Spitzenspiel gegen den Tabellen dritten BMW Landshut 2 auf zwei Punkte aufrücken. Damit hat der VfB Hallbergmoos alle Chancen am 07.03. im direkten Vergleich gegen Bavaria 91 zu Hause mit einem Sieg gleich zu ziehen.

Marco Storch begann gleich auf Bahn 1 mit 176 Holz, was zugleich einen neuen Bahnrekord bedeutete. Im weiteren Verlauf konnte er seine gute Form fortsetzen und erspielte am Ende sensationelle 637 Holz. Damit stellte er einen neuen Ligarekord auf. Aber auch Andre Hähnert zeigte seine ansteigende gute Form der letzten Spiele und holte gegen den Liga-Schnittbesten seinen Mannschaftspunkt mit 601 Holz. Oliver Langner erspielte sich 580 Holz, Klaus Detzer 559 Holz, Josef Niedermair 513 Holz und Moser Alexander kam auf 498 Holz, so dass am Ende die VfB'ler mit einem Vorsprung von 102 Holz mit 3388 zu 3286 Holz siegten.

Die 2. Herren verpassten die letzte Chance den Abstieg zu verhindern und verloren zu Hause gegen SC Buch am Erlbach mit 2:6 und 3165:3231 Holz. Die Einzelergebnisse im Überblick: Georg Westermeier 549 Holz, Roland Buchhauser 535 Holz, Bodo Vogt 531 Holz, Gunter Matschinsky 523 Holz, Markus Most 522 Holz und Eduart Hutten 505 Holz. M.S.22.2.15

Marco Storch holte neuen Bahn-und LigarekordMarco Storch holte neuen Bahn-und Ligarekord

Feedback