archivierte Berichte Kegeln 2013/14

VfB-Abteilung Kegeln richtet Aufstiegskämpfe zur 2. Bundesliga aus

Der bayrische Vertreter SKK Raindorf gewinnt Aufstiegskämpfe

Aufsteiger Nr. 1 SKK Raindorf

Der SSK Raindorf aus dem Landkreis Cham siegte auf den Kegelbahnen des VfB Hallbergmoos im Sportforum verdient mit insgesamt 7012 Holz vor dem KC Schrezheim mit 6844 Holz und dem KSV Hölzlebruck mit 6637 Holz .

Die Mannschaften die um den Aufstieg kämpften

Milan SvobodaDer bayrische Vertreter hatte nicht nur den laut stärksten und größten Fanclub mit dabei, in ihren Reihen hatten sie mit Milan Svoboda, dem drittplatzierten der tschechischen Meisterschaften, auch den erfolgreichsten Kegler des Tages. Zwar war er im 1. Durchgang mit 631 Holz nur Zweiter hinter dem Schrezheimer Fabian Lutz mit 642 Holz, aber im 2. Durchgang schaffte er noch mal 657 Holz und war damit Gesamtbester.

 Zuschauer und VfB-Vertreter

VfB Abteilungsleiter Josef Niedermair dankte bei der Siegerehrung allen Kampfrichtern, Helfern und Betreuern und lobte die tolle Stimmung, die von den mitgereisten Fans gemacht wurde. Solche Anfeuerungsrufe und so viele Zuschauer hatte es bis dato noch nicht, auf der jetzt 2 ½ Jahre alten Kegelbahnanlage gegeben.

Den beiden Aufsteigern Raindorf und Schrezheim wünschte er in der 2. Bundesliga viel Erfolg und dem jungen Team aus Hölzlebruck, in dessen Kader 6 Spieler zwischen 23 und 17 Jahre alt waren prophezeite er eine glänzende Zukunft.

 10.05.2014

 

Feedback