archivierte Berichte Kegeln 2013/14

1. und 2. Mannschaft haben den Aufstieg im Visier

Kegeln 1.MannNov.2013 kleinHerbstmeister: Die 1. MannschaftDie Ergebnisse der Kegelabteilung können sich sehen lassen. Nicht nur die erste Mannschaft steht nach dem letzten Spieltag der Hinrunde als Tabellenerster und Herbstmeister da, auch die zweite Mannschaft wurde Herbstmeister. Die 1. Mannschaft setzte sich beim Tabellenzweiten Stauern Gangkofen auf den schwer zu spielenden Bahnen in Vilsbiburg klar mit 5039:5173 durch. Sie ist nach 9 Spielen ohne Punktverlust mit 4 Punkten Vorsprung souveräner Herbstmeister, wobei in dieser Spitzenpartie die besten Einzelspieler an diesem Tage Marco Storch mit 901 Holz, Oliver Langner mit 898 Holz, Andre Hähnert mit 875 Holz und Josef Niedermair mit 861 Holz waren.

Kegeln 2.Mann Nov.2013kleinDie zweite Mannschaft: v.l.n.r. Gunter Matschinsky, Alexander Moser und Eduard Hutten, hinten links nach rechts Wolfgang Bleikert, Georg Westermeier und Bodo VogtEbenfalls ganz oben steht die 2. Herren des VfB, die das Spitzenspiel der Bezirksliga B Isar West am 8. Spieltag gegen den punktgleichen SV Vötting zu Hause ausrichteten. In einem spannend umkämpften Spiel setzten sich die 2. Herren vom VfB Hallbergmoos-Goldach mit 2541:2502 durch. Dank dieses Erfolges sind sie damit Herbstmeister und haben 2 Punkte Vorsprung auf den Verfolger SV Vötting. Die besten Einzelspieler waren Wolfgang Bleikert mit 457 Holz, Bodo Vogt mit 432 Holz, Alexander Moser mit 431 Holz, Eduard Hutten mit 417 Holz und Gunter Matschinsky mit 411 Holz.

Kegeln 3.Mann Nov. 0213kleinDie dritte Mannschaft: v.l.n.r. Klaus Voß, Bodo Vogt, Marcus Most, Thomas Tatzlaff, Jens Gehder, Erwin Karrer, Torsten SenfNicht ganz so gut steht die 3. Mannschaft des VfB da. Aber sie nimmt langsam Fahrt auf und konnte den zweiten Sieg einfahren. Auf der heimischen Anlage konnten sie Blau Weiß Landshut mit 2438 zu 2321 besiegen.

Kegeln Damen Nov.2013kleinDie Damenmannschaft: v.l.n.r. Petra Kaschmirek, Karin Greier, Therese Westermeier, Elisabeth Kreuzpointner, Sigrun Gehder, Nadine Kaschmirek, Barbara Walther (nicht auf dem Foto Gabriele Selmair-Ritter)Die Damen des VfB spielen in der in der Bezirksoberliga und stehen nach der Hinrunde auf einem guten mittleren fünften Platz.

23.11.13 

 

Feedback