archivierte Berichte Gesamtverein 2014

 

Teilnehmer des VfB beim Volksfestlauf

Ca. 100 Teilnehmer mehr als beim ersten Volksfestlauf 2013 hatten sich heuer angemeldet um sich auf den verschiedenen Strecken zu messen. Unter den 207 Teilnehmern waren auch viele VfB-Mitglieder. Viele mit sportlichen Ambitionen, einige aber auch nur um sich selbst zu beweisen, dass man ins Auge gefasste Ziele schaffen kann. Aus zahlreichen Abteilungen des VfB rekrutierten sich die Sportler des VfB's, die zum Teil sehr erfolgreich abschlossen. Hier seien nur einige beispielhaft genannt: So siegte beim Kinderlauf männlich Sahin-Nahdem Howlader mit einer Zeit von 10:38:25, der in der VfB-Fußballjunioren Abteilung spielt. Sein 5 Jahre jüngerer Bruder Karim wurde fünfter. Bei den Mädchen wurde Louisa Rüddenklau von der VfB Tennisabteilung vierte und Evelyn Ackermann und die jüngster Teilnehmerin überhaupt Mathilda Zilly gehören zu den Kinderturnerinnen.

Start Kinderlauf

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Karim HowladerLouisa RüddenklauShahin-Nadem Howlader Sieger des Kinderlaufs

Evelyn Ackermann

Die jüngste Teilnehmerin Mathilda Zilly

Beim 4,5 km Lauf wurde Lea Gommeringer aus der Triathlonabteilung dritte bei den Schülerinnen A. Bei den Frauen W30 wurde Sabrina Hofbauer Trainerin in der Tanzsport Abteilung zweite. Ebenfalls zweite wurde bei den Frauen W40 Eva Oestereich, sie vertrat die Volleyballabteilung. Bei den Damen W50 siegte Angelika Paluch, die nicht nur 1. Schützenmeisterin der Hubertusschützen ist, sondern auch den VfB Stockschützen angehört. Als zweite in dieser Altersklasse kam Monika Asbeck ins Ziel, sie ist in der Abteilung Fitness und Gymnastik aktiv. Bei den Schüler A wurde Nicolas Ackermann vom VfB dritter über 4,5 km. Bei der männlichen Jugend kam der Sieger des Kinderlaufs und Jugendfußballer des VfB's Sahin Howlader als neunter ins Ziel. Bei den Herren M50 siegte Uwe Rüddenklau, der der AH des VfB angehört.

Start 4,5 km

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Volksfestlauf Lea Gommeringer

Volkstfestlauf Sabrina HofbauerVolksfestl. Uwe RüddenklauVolksfestl. Monika Asbeck

Die weiteste Strecke war mit 10,8 km zu bewerkstelligen. Hier siegte bei den Frauen Verena Hargarten aus der Triathlonabteilung. Bei den Frauen W50 siegte die Leiterin der Triathlonabteilung Sylvette Gommeringer und ihrer Stellvertreterin Dr. Nadja Thiel nahm ebenfalls erfolgreich teil. Ebenfalls der Triathlonabteilung zugehörig, aber auch bei Fitness und Gymnastik aktiv ist Pierre Gommeringer, der bei der männlichen Jugend siegte. Ebenfalls in beiden Abteilungen engagiert ist Thomas Voigt, der bei den Männern siegte. Sein Bruder Martin Voigt wurde in der Gruppe M30 zweiter. Ebenfalls in der Gruppe der M30 startete Jan Opitz und wurde siebter. In der Gruppe M40 lief Rainer Haslbeck mit und der AH-Fußballer wurde elfter.

 Start 10,8 km

 Martin VoigtVolksfestlauf Verena HargartenThomas Voigt

Volksfestl. Pierre Gommeringer

 

 

27.04.14

Feedback