archivierte Berichte Gesamtverein 2014

VfB Weihnachtsfeier

Heiter, vergnüglich und viele Weihnachtsbäume

Die Rahmenbedingungen waren ideal und ein zu vergnüglichen Versprechern aufgelegter Vereinsvorstand, ein Fußballabteilungsleiter auf den Spuren von Dieter Thomas Heck und dem laufenden Band von Rudi Carell und ein heiteres Theaterstück mit glänzend aufgelegten Schauspielern waren die Garanten für eine gelungene Weihnachtsfeier.

Wnf der gutgelaunte Vorssitzende

Bei seiner Begrüßung informierte Vereinsvorstand Werner Schwirtz über den Ablauf der Feier und hieß neben Bürgermeister Harald Reents, die Gemeinderatsmitglieder und Sportreferenten Heinrich Lemer willkommen. Für den besinnlichen Teil sorgte Sigrid Schwirtz mit drei heiteren Geschichten zur Weihnacht: So erzählte sie von den Vorbereitungen für eine Firmenweihnachtsfeier, schilderte die kreative Gestaltung einer Krippe durch ein Schulkind und endete mit einer nachdenklichen Geschichte über die Weihnachtswünsche von Tieren. Mit einer Würdigung seiner Präsidiumsmitglieder, der Abteilungsleiter, des Web-Teams und des neuen Wirtes der Parkwirtschaft setzte Werner Schwirtz das Programm der Feier fort. Dabei lobte er die Zusammenarbeit, das Engagement und gute Verhältnis zu einander. Besonders den Abteilungsleitern sprach er seinen besonderen Dank aus, denn sie organisieren, helfen und ermöglichen der reibungslosen Ablauf der sportlichen Aktivitäten die für den Verein so wichtig sind. Sie erhielten als kleines Präsent ein VfB-Weizenglas mit einem Gutschein für die Parkwirtschaft überreicht. Wnf Vorleserin Sigrid Schwirtz 427x640

Harry Schönwälder, der Abteilungsleiter der Fußballer nutzte die Bühne um Showverdächtig einer Menge Leute, die die Fußballer unterstützen, zu danken. Nachdem er sich, seine Erreichbarkeit in sozialen Netzen und seinen privaten Background vorgestellt hatte, offenbarte er eine ganz neue Seite von sich. Als Schnellsprecher aller Dieter Thomas Heck ehrte er in einem Abwasch alle Helfer und Unterstützer rund um die Fußabteilung. Insgesamt 86 Namen hatte Harry Schönwälder auf seiner Liste und mit Wolfgang Lex und Dennis Hammerl als Helfer verteilte er nach Aufzählung der Namen und dem Aufruf an alle genannten auf die Bühne zu kommen, Lebkuchenherzen mit der Aufschrift: Danke für deinen Einsatz 2014. 

Wnf Dank an IvanWnf Ehrung ALWnf Herzen am laufenden BandWnf Schowtalent HarryWnf Herzchen zu DankWnf Herzchen für Trainer und Manager

Auf jeder Weihnachtsfeier nicht fehlen darf das Weihnachtsstück. Heuer war es der Einakter „Christbaumkerzl“ und wie immer versprühten die Akteure Spiellaune, Humor und Freude am Theater. Viel Beifall, Lachen und Präsente von der Vereinsführung an die Akteure vor und hinter der Bühne waren Dank für eine gelungene Aufführung die als Restrequisiten 10 mehr oder weniger windige Fichten für die Zuschauer übrig ließ.

Wnf TheaterWnf Theater FranziskaWnf Theater Karin 4cmWnf Theater Marion und Helmut

Für Spannung, Freude, aber bei so manchem auch für  Enttäuschung sorgte die Tombola. Am Donnerstag vor der Feier hatten 15 Helfer die diversen Preise liebevoll verpackt, die dann bei der Verlosung ihre neuen Besitzer fanden. Besonders bei den Fußballern wurden die vom neuen Prinzenpaar vorgenommenen Ziehungen mit Oh's und Ah's kommentiert. Faschingsprinzessin Fabienne Müller und ihr Prinz Martin Kuntermann taten ihr Bestes um die richtigen Lose zu ziehen, doch auch heuer gingen wieder einige leer aus (es sei denn ihre Lose hatten die Endziffer 0 und 5, dann gab es einen Trostpreis) und einige hatten Fortuna mehrmals an ihrer Seite. Glückliche Gewinnerin des 500 Euro Hauptpreises war Sonja Schnepf, die von Markus Streitberger zusätzlich die 10 Tannenbäume aus dem Theaterstück erhielt. 

Wnf PrinzenpaarWnf hoffende Fußballer mit AnhangWnf  TombolaausgabeWnf Tombola  AnnemarieWnf Tombola  SilviaWnf Siegerin Sonja mit Markus

Cob 10.12.2014

Feedback