Volleyball Freizeit-Mixed Team I

 20160118-2016 Vollev Abt.vers. Mannschaft und Spiell006

Freizeit? Mixed? Was heißt das eigentlich?

 „Freizeit“ steht für: Wir spielen in unser Freizeit Volleyball – und nehmen den sportlichen Vergleich mit anderen Teams aus unterschiedlichen Gründen nicht mehr ganz so ernst. Die Ligen sind räumlich kleiner organisiert, um die Fahrzeiten gering zu halten. Und vor allem finden die Punktspiele nicht am Wochenende statt, sondern zu den Trainingszeiten der jeweiligen Heim-Mannschaft.

„Mixed“ steht für: Jede Mannschaft spielt mit mindestens zwei Frauen auf dem Feld. Die Netzhöhe beträgt 2,35 Meter.

Wir spielen in der höchsten regionalen Mixed-Liga und treten gegen Mannschaften wie Vaterstetten I (mehrmaliger Deutscher Meister im Mixed) oder Freising I (mit zwei ehemaligen Nationalspielerinnen) an. In dieser Liga haben wir in der Saison 2014/15 den zweiten Platz erreicht. Über das Jahr verteilt nehmen wir zusätzlich an etwa 10 Turnieren teil. Unser Team besteht derzeit aus 9 Spielerinnen und Spielern mit einem Altersschnitt um die 30 Jahre. Aktuell gehören zum Kader: Sandra Härtl (Diagonal, Außenangriff), Moni Wiesbeck (Zuspielerin), Nadine Schella (Diagonal, Zuspielerin), Tobias Gutsmiedl (Außenangriff), Knud Esser (Mittelblock, Außenangriff), Christian Schulze (Mittelblock, Außenangriff), Adrian Schmidt (Mittelblock), Daniel Gutjahr (Mittelblock), Stephan Millitzer (Außenangriff).

Wer Interesse hat bei uns mitzuspielen und mit den Begriffen 5:1-System und Aufsteiger etwas anfangen kann, ist gern gesehen. Einfach im Training (Montags, 20 bis 22 Uhr, Hallberg-Halle) vorbei kommen oder kurz anrufen. Kontakt: Stephan Millitzer (Tel. 0170 - 2289246 )

 

Trainingszeiten: Montag, 20.00 – 22.00 Uhr (Hallberghalle)

Ansprechpartner: Stephan Millitzer, 0170 - 2289246  

Spielplan und Tabelle: Siehe rechts bzw unten

 

Feedback