Berichte Volleyball

Volleyball werden ungeschlagen Fünfter beim K&F Soccer-Cup

3.3.2018

Ein gemischtes Team aus Volleyballern der Herren der Freizeit 1 und der Damen beteiligte sich beim K&F Soccer-Cup des AH des VfB Hallbergmoos und konnte beweisen dass man es nicht nur in den Armen , sondern auch in den Beinen hat. Nach den ersten Gruppenspielen landete man aufgrund von zwei Unentschieden auf dem zweiten Platz in der Gruppe und zog damit in die Runde derer ein , die um die Plätze 5-8 spielten. Hier punktete man zweimal und landete somit auf dem hervorragenden fünften Platz von insgesamt 12 Teams ohne je eine Niederlage kassiert zu haben, eine klasse Leistung mit der man einen Gutschein für einen Träger Bier gewann.

2018 03 02 KF Soccer cup 14

 

Volleyball

Volleyball gehört zu den Rückschlagspielen und ist eine Mannschaftsportart bei der je 6 Spieler pro Team sich getrennt durch ein Netz gegenüberstehen. Das 1865 durch William G. Morgan in den USA  entwickelte Spiel sollte eine Alternative zum Basketball sein und vereinte Elemente von Tennis und Handball. Ziel des Spieles ist es den Volleyball so über das Netz zu spielen, das der Ball auf der gegnerischen Seitenden Boden berührt. Das gegnerische Team muss eine Bodenberührung vermeiden und den Ball mit Händen und Armen (andere Körperteile sind auch erlaubt) nach bis zu drei Kontakten wieder über das Netz zum gegenüberstehenden Team spielen. Durch amerikanische Soldaten wurde Volleyball im 1. Weltkrieg in Osteuropa verbreitet und bis zur Mitte des 20 Jahrhunderts war es in ganz Europa populär. Als führende Nationen gelten Brasilien, die USA, Italien und Russland, gefolgt von Japan, Serbien, Polen, Kuba, China und Deutschland.

Feedback