Berichte Kegeln

Raphaela Fastenrath erreicht Teilnahme an Bayrischer Meisterschaft

15.04.2018

Am vergangen Wochenende fanden in Landshut die Bezirksmeisterschaften der U14 im Kegeln statt. Für den VfB Hallbergmoos – Goldach hatten sich 4 Spieler qualifiziert. Leider konnten krankheitsbedingt nur 2 Starterinnen ihr Startrecht wahrnehmen. Diese beiden Starterinnen waren Raphaela Fastenrath und Leonie Werner. Leonie Werner belegte insgesamt einen 10. Platz. Raphaela Fastenrath belegte mit 425 Holz und 412 Holz einen fantastischen 4. Platz und konnte sich somit zur Bayrischen Meisterschaft qualifizieren. Diese findet am 05. und 06. Mai in Bamberg statt. Dafür wünschen die Kegler des VfB der Nachwuchskeglerin alles Gute und viel Holz. 15.4.2018 Nadine Wachsmuth

20180415 122310 bayer quali U14

 

Kegeln

Kegeln ist ein "alter" Sport, der urkundlich schon um 1157 erwähnt wird. Vorläufer dieser Sportart waren auch bei den alten Ägyptern und Germanen bekannt. Im Laufe der Zeit haben sich vier Spielarten des Kegelns herauskristallisiert, die sich am besten nach der Bahnart definieren lassen. Kegeln ist eine generell eine Präzisionssportart, bei der ein Spieler von einem Ende einer glatten Bahn aus (Kegelbahn) mit kontrolliertem Schwung eine Kugel ins Rollen bringt, um die am anderen Ende der Bahn aufgestellten neun Kegel umzulegen. Dabei wird unterschieden nach Classicbahn (Asphaltbahn), Bohlebahn, Scherenbahn und Bowlingbahn. In Bayern wird auf der Classicbahn gespielt.

Feedback